Kosten Google AdWords

Klickpreis und Qualitätsfaktor bei AdWords

Pauschal lässt sich zu den Kosten keine Aussage treffen. Fest steht aber: Das AdWords Gebotssystem ist mit das fairste Preismodell, welches das Online Marketing zu bieten hat. Denn Sie bezahlen nur, wenn auch tatsächlich potenzielle Kunden auf Ihre Anzeige klicken. Dabei spielen sowohl Ihr individuelles Klickgebot, wie auch der Qualitätsfaktor des jeweiligen Keywords eine entscheidene Rolle. Sprich: Es haben auch kleine und mittelstänische Unternehmen eine Chance, bei für Sie passenden Keywords faire Klickpreise zu erreichen, wenn die Seite thematisch gut zu den ausgewählten Keywords passt.

AdWords Mittelstand

Viele mittelständische Unternehmen betreuen Ihre Google AdWords Kampagnen selbst und wundern sich häufig, dass die Kosten für Google AdWords sehr hoch sind und wenig Umsatz generiert wird. Das liegt mitunter an der Auswahl unpassender Landingpages, oder einer fehlenden regionalen Einschränkung. Wenn beispielsweise ein Einzelhändler aus München, ohne Onlineshop, Anzeigen in Berlin schaltet kann das nicht zu mehr Verkäufen/Besuchen in seinem Geschäft führen.

Professoinelle Betreuung

Daher sollte die AdWords Betreuung von geschultem Personal oder externen Dienstleistern durchgeführt werden. Abhängig von der Anzahl der Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords lohnt sich das in den meisten Fällen, da man durch eine Optimierung der Google AdWords unnötige Kosten einsparen kann, welche die Kosten für die Betreuung in der Regel mehr als decken.

Auch mit kleinen Budgets kann eine vielversprechende Kampagne aufgesetzt werden. Gerne unterstütze ich Sie beim Erstellen von regionalen Google-Adwords-Kampagnen. Hier gehts zum zum Testformular…

0/5 (0 Reviews)